Herbst 2012 

Jürgen Überall: Die wahren Helden sind andere - eine Reise in ein unbekanntes Abenteuer.

 

Am 23. November konnten wir Herrn Jürgen Überall im evangelischen Gemeindehaus in Schorndorf - Weiler begrüßen. Er berichtete über seine Reise nach Tansania und den Aufstieg auf den 5.894 m hohen Kilimandscharo.

 

Herr Überall, der von einer 7-köpfigen Reisegruppe und vielen Trägern begleitet war, schaffte den Aufstieg bis auf die unglaubliche Höhe von 5.700 m. Er schilderte seine Reiseeindrücke auf sehr spannende und kurzweilige Weise und zeigte dabei phantastische Bilder.

 

Aber nicht nur der Aufstieg auf den Kilimandscharo war ein Grund für ihn, Tansania zu besuchen. Auch das Land selber faszinierte Herrn Überall über alle Maßen. Es war eine Reise in eine besondere, ganz andere und uns unbekannte Welt.

 

Kilimandscharo


Frühjahr 2012        

Prof. Wolfmaier: Zukunft des Elektro-Autos und die Mobilität der Gesellschaft

Prof. Wolfmaier

 

Zum Frühlingsmännervesper war am 11. Mai 2012 Herr Prof. Wolfmaier von der Hochschule Esslingen eingeladen. Er referierte vor zahlreichen Zuhörern über die Zukunft des Elektro-Autos und die Mobilität der Gesellschaft.

 

Nach seiner Auffassung werden die Fahrzeuge mit reinem Elektroantrieb auf lange Zeit nur einen kleinen Teil der Produktion darstellen. Die Speicherung der elektrischen Energie und die damit verbundene Reichweite stellen nach wie vor das größte Problem dar, das nur schwer gelöst werden kann.

 

Bei der in den Medien ideologisch favorisierten E-Mobilität darf deshalb die Suche und Forschung nach anderen Antriebstechnologien nicht außer Acht gelassen werden. Gute Zukunftschancen werden dem Gasmotor mit Methangas eingeräumt.

 

Nach dem interessanten Vortrag gab es eine lebhafte Diskussionsrunde, die zeigte, dass das Thema viele Zuhörer zum Nachdenken bewegt.  

 

 

Jürgen Überall

Termine 

 

13. April 2018

Dr. Rüdiger Stihl
Gesellschafter der
STIHL HOLDING AG & Co. KG in Waiblingen